Der Vin de France, Les Jamelles  JG 2020 bietet Ihnen die Möglichkeit, einen völlig neuen Wein zu entdecken, einen Vin Orange, der mit einer wenig bekannten Weinbereitungsmethode hergestellt wird, bei der weiße Trauben einer Mazeration unterzogen werden. Entdecken Sie jetzt diesen ungewöhnlichen Wein. Wenn Sie Überraschungen mögen und für Neues offen sind, wird er Sie begeistern!

 

VERKOSTUNG

Der Weißwein aus Mazeration unterscheidet sich mit seiner orangen, leicht kupferfarbenen Robe ganz stark von einem Roséwein. Seine Aromapalette ist eher untypisch und macht mit ihren würzigen Noten (Ingwer, Cumin, Gewürnelken, Wacholderbeeren, Gewürzbrot) und Noten von Zitrusfrüchten, Orangenzesten und Bergamotte neugierig. Der Eindruck am Gaumen ist sehr erlesen, frisch, süß und harmonisch. Aromen von Zitrusfrüchten und Blumen (Goldlack, Kapuzinerkresse) sowie ein Hauch grauer Pfeffer verwöhnen mit leichten Tanninen, die einen frischen, spannenden Eindruck hinterlassen.

 

REBSORTEN

Grenache Blanc, Viognier, Muscat, Gewurztraminer und Chenin

 

 

Vin Orange_Gedex

SERVIEREMPFEHLUNG

Der Vin Orange passt zu vielen verschiedenen Speisen. Serviert werden sollte er gut gekühlt bei 10 °C bis 12 °C.

Er eignet sich hervorragend als Aperitifwein zu Tapas oder aber zu einer Mahlzeit mit Mittelmeergemüse (französisches Gemüse-Tian, Auberginen oder kandierte Paprika). Catherine Delaunay, Leiterin des Les Jamelles-Teams, empfiehlt ihn ganz besonders zu asiatischer Küche, zu Garnelenspießen oder zu Indischem Curry

Wollen Sie den „Vin de France, Les Jamelles  JG 2020“ auch probieren? Ab sofort ist er bei uns im Online-Shop erhältlich.

            

Stichworte